Verkaufs- und Lieferbedingungen

Mit einer Bestellung anerkennt der Käufer sämtliche Punkte der Verkaufs- und Lieferbedinungen.

Bitte beachten Sie, dass wir nur innerhalb der Schweiz liefern.

Abbildungen und Masse

Alle Abbildungen, Masse und Angaben in unseren Verkaufsunterlagen sind unverbindlich. Modell- und Ausführungsänderungen bleiben vorbehalten.

Preise

Die in den Verkaufsunterlagen angegebenen Preise sind unverbindliche Richtpreise exklusiv Mehrwertsteuer.

Offerten

Auf Anfrage erhalten Sie telefonisch, per Fax, per Mail oder schriftlich unser Angebot. Die Offerten sind nur bei sofortiger Zusage und bei Abnahme der angefragten Menge gültig. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

Mindestauftragswert

Der Mindestauftragswert für Kreditkunden beträgt Fr. 45.00 exklusiv Mehrwertsteuer.

Lieferfristen

Die Angabe der Lieferfrist erfolgt aufgrund der geplanten Verfügbarkeit, jedoch unverbindlich.

Lieferverpflichtungen

Rohmaterialmangel, Betriebsstörungen und Fälle höherer Gewalt entbinden uns jederzeit ganz oder teilweise von den eingegangenen Lieferverpflichtungen, ohne dass dem Besteller Anspruch auf Schadenersatz zusteht. Ebenso sind Entschädigungsansprüche wegen verspäteter Lieferung ausgeschlossen. Auch im Falle verspäteter Lieferung ist der Besteller verpflichtet, die Ware anzunehmen, sofern er nicht vorgängig eine angemessene Nachlieferfrist angesetzt und nach deren Ablauf auf eine Lieferung verzichtet hat.

Beanstandungen

Kontrollieren Sie die Lieferung sofort nach Erhalt. Allfällige Beanstandungen sind innerhalb von 8 Tagen schriftlich zu melden.

Transport- und Verpackungskosten

Wir berechnen einen Transport- und Verpackungskostenanteil. Dabei berücksichtigen wir jeweils die wirtschaftlichste Lösung. Gerne informieren wir Sie näher in einem persönlichen Gespräch. Kosten für Eilsendungen werden immer weiterbelastet. Bezugsspesen für Direktsendungen ab Werk sowie für Nicht-Lagerartikel belasten wir Ihnen zu Selbstkosten. Der Versand der Ware erfolgt immer auf Gefahr des Empfängers.

Zahlungsbedingungen

30 Tage netto. Nach Ablauf dieser Frist behalten wir uns vor, einen Verzugszins zu berechnen. Ab der zweiten Mahnung berechnen wir eine Unkostenbeteiligung von Fr. 20.00 pro Mahnung.

Garantie und Schadenersatz

Für Produkt- und Konstruktionsfehler gelten die gesetzlichen Bestimmungen respektive die Regelung der jeweiligen Hersteller. Schadenersatzansprüche infolge verspäteter Lieferung oder anderer Art erkennen wir nicht an.

Warenretouren

Wir nehmen gelieferte Ware nur mit unserem Rücksendebeleg entgegen, den Sie nach vorheriger Absprache von uns erhalten. Spezialanfertigungen und Nicht-Lagerartikel sind von der Rücknahme ausgeschlossen. Produkte, die vor mehr als 60 Tagen bezogen worden sind, werden generell nicht mehr zurückgenommen.

Urheberrechte

Alle Urheberrechte liegen bei der DABAG GmbH. Bilder, Zeichnungen, Texte oder Nummern dürfen nur nach schriftlicher Zustimmung der Urhebers verwendet werden.