Mo - Fr : 07.00 - 12.00 / 13.00 - 17.30 Uhr

Sa : 09.00 - 12.00 Uhr (nur Laden)

071 282 47 77

AktuellKompaktInformativvon A bis Z

Innovative Befestigungstechnik

Schlagschrauber - Zulässigkeit für Holzschrauben / Erdbebensicherheit - Verhalten bei Holzschrauben

Rationelle Verarbeitung - mit unseren Schrauben möglich
Setzen Sie ohne Bedenken zum Einschrauben der Schrauben auch den Schlagschrauber ein. Gerade das Setzen langer Schrauben ist jedoch im Drehgang für den Anwender relativ mühsam, sodass sich die Frage nach der Zulässigkeit eines Schlagschraubers mit Tangentialschlag stellt. Gemäss Normen ist die Einschraubmethode weder nach EN 14592 noch nach der ETA geregelt. Nach der Prüfung unserer Holzbauschrauben wurde festgestellt, dass weder eine Auswirkung auf die Tragfähigkeit noch auf den Ausziehwiderstand nachgewiesen wurde. Sparen Sie somit Zeit und verarbeiten Sie unsere Schrauben.

Erdbebensicherheit - unsere Schrauben sind zulässig
Für die Anwendung in Erdbebengebieten dürfen Verbindungsmittel sogenannten Niederzyklus-Duktilitätsklassen zugeordnet werden. Hierfür werden die Schrauben in bis zu drei Zyklen unter bestimmten Winkel wechselseitig gebogen. Bei jedem Zyklus wird geprüft, ob noch mindestens 80% des mittleren Fliessmomentes einer nicht gebogenen Schraube desselben Typs erbracht wird. Unsere Schrauben haben nach diesem Test die höchste Klasse S3 erreicht.

Weitere Informationen finden Sie unter: Broschüre - Innovative Befestigungstechnik